Startseite

Der Sinn des menschlichen Lebens. Liebe und Treue.
Schicksal und Gerechtigkeit.
Quelle der Immunität

Aktuelles

Zwei Worte zur Weiblichkeit

Ein Teil des schönen Geschlechts, fühlt sich zu Unrecht gekränkt, bedeutungslos und missverstanden, weil das öffentliche Leben für die Frau eine untergeordnete Rolle zuteilt. Der andere Teil strebt nach Unabhängigkeit und nimmt das Schicksal selbst in die Hand – wird Bankkauffrau, Politikerin oder Geschäftsfrau. In diesem Fall bekommt die Frau kämpferische, gröbere Charaktereigenschaften. Die Feinheit ihrer Empfindung, ihr sanfter Charme, ihr geheimnisvoller Lebensfunken, die Männer so anzieht und fasziniert, geht verloren. Daraus folgt, dass beide Teile als Verlierer dastehen.
Warum erkennt denn keiner diese Not und unternimmt nichts dagegen? Denn schließlich hat die Frau ihre wahre Bestimmung auf Erden! Welchen Sinn hat die große Kraft, die dem weiblichen Geschlecht von Anbeginn an zu Teil wurde?
Wohin strebst Du, Frau, in dieser Welt heute, wo Tag und Nacht über die Liebe gesprochen wird, ohne zu verstehen, was sie eigentlich bedeutet und dass sie längst nicht mehr auf Erden zu finden ist? Was kannst Du in der Beziehung mit einem idealen Traummann geben, auf dessen Suche Du bist? Die idealen Männer sind möglicherweise längst wie Dinosaurier ausgestorben. Und wenn dann doch (im seltenen Fall) solch ein Mann Dir begegnet. dann müsstest Du ihm auch entsprechend ideale Weiblichkeit bieten können.

Weiterlesen ...

Eifersucht

Im Laufe meines Lebens habe ich zugenüge Eindrücke von dieser Emotion erhalten, und zwar nicht nur persönliche. Ich war in Konfliktsituationen meiner Freunde unabsichtlich anwesend und sprach später aufgrund meiner Tätigkeit mit Menschen, die ihre Probleme mit mir teilten und um Hilfe und Rat baten. Dadurch erlangte ich ein gewisses Verständnis für bestimmte Nuancen der Eifersucht, die oft aus dem Nichts und manchmal aus vermeintlichem oder tatsächlichem Betrug entstehen.
Die Intensität dieser Emotion hängt von der Art der Beziehung zwischen Mann und Frau, sowie derer individueller Charaktereigenschaften ab.
Starke Eifersucht überkommt beispielsweise jemanden, wenn man aus großer Eitelkeit, seinen Rivalen im Lichte seiner Einmaligkeit als Nichts betrachtet. Dieselbe Eitelkeit trifft wegen der Abfuhr die Selbstsucht sehr schmerzhaft und ruft Eifersucht hervor, insbesondere wenn die Wahl auf eine/n andere/n fällt.
Manchmal führt die Eifersucht zu ständigem, manchmal langfristigem Misstrauen und schafft eine unerträgliche Atmosphäre in der Familie oder in der Beziehung.

Weiterlesen ...

Explodierte Hölle

Die heutige Zeit bietet uns kein ruhiges Leben. Die Menschen sind unter dem Joch aller möglichen Umstände völlig erschöpft und sehnen sich aus den Trümmern ihrer Probleme rauszukommen. Ihre geistige Blindheit erlaubt es ihnen jedoch nicht, die einfache und klare Lösung zu erkennen, die ihnen buchstäblich an der Nasenspitze hängt. Ohne die wahre Liebe ist es unmöglich, sich von dem Druck der Rückwirkung seiner Fehler zu befreien.
Anziehung, Sinnlichkeit und Lust – sind banale und verzerrte Begriffe für die Liebe. Wahre Liebe hat kolossale Kraft und manifestiert sich auf der Erde nur, wenn sich der Geist mit dem körperlichen Eros verbindet.
Der Geist ist Liebe und Gewissen – ein himmlisches Wesen, das durch den Heiligen Willen erschaffen wurde. Was also hemmt diese notwendige Verbindung?
Sünden, Laster oder Fehler – nennt sie wie ihr wollt, ist eine mächtige Wolke der Finsternis, die uns vom geistigen Ursprung und von Gott unüberwindbar trennt. Und diese finstere Wolke bleibt solange unüberwindbar, bis ein Mensch geistig erwacht und durch Glauben und Befreiung von Lastern einen Ausweg findet.

Weiterlesen ...

Neue Artikel

"DER WAHRHEIT ENTFREMDET", Oktober 2023

J. N. Luzenko

Der lange, gedankenlose Gebrauch einiger Wörter führt, wenn man sich nicht mit ihrem Wesen befasst, zu Obszönitäten und zur Verwischung der tiefen Bedeutung jedes diskutierten Themas. Infolgedessen bleiben die wichtigsten Elemente unseres Lebens missverstanden. Unwissenheit spiegelt sich im Schicksal jedes Einzelnen und der gesamten Menschheit wider.

Ich führe einige Beispiele an:

  1. Psychologie ist die Wurzel des Wortes »Psychos«, das auf Griechisch »Seele«, »Geist« bedeutet. Gleichzeitig glaubt die überwiegende Mehrheit der Psychologen nicht an die Seele, und wenn es doch ein gewisses Vertrauen gibt, dann gibt es nicht das geringste Verständnis dafür, woraus die Seele besteht, wo sie lebt und wie sie mit dem Körper interagiert. Was untersucht diese Wissenschaft also?
  2. Das Wort »Gebote« ist seit Jahrhunderten so abgenutzt worden, dass der Aufruf, sie zu erfüllen, zu Missverständnissen und manchmal zu Ironie, Protest usw. führt, weil niemand sie befolgt.

Artikel Lesen

"Das scheinbare Bild des Glücks, um zwei Seelen zu ertränken", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Heutzutage ist kaum vorstellbar, noch einen Menschen zu finden, der sich nicht nach einer harmonischen Beziehung sehnt. Die Herzen suchen ehrfürchtig nach Liebe, die – wie man sagt – ein Rettungsring ist. Aber – sind wir überhaupt fähig zu lieben? Denn die wahre Liebe kennt keinen Egoismus. Wir sind solange nicht fähig zu lieben, bis wir unsere Laster nicht losgeworden sind.

Die Liebe ist wirklich ein Rettungsring, jedoch nur solange Ihr Eure Fehler unter Kontrolle habt. Es gibt keinen Sinn darauf zu hoffen, dass die Liebe von Oben kommt. Sie kommt nicht. Die Liebe muss man sich verdienen. Man muss lernen zu lieben.

Infolgedessen, um unsere Fehler schnellstmöglich zu korrigieren, müssen wir lieben und um wahrhaftig lieben zu können, müssen wir unsere Schwächen schnellstmöglich loswerden. Ein geschlossener Kreis sozusagen.

Artikel Lesen

"Einsamkeit", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Manche leiden unter der Einsamkeit, andere träumen davon, weil sie in ihrer Beziehung unglücklich sind.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Tage, die uns das Schicksal schenkt, nicht nur von uns verdient, sondern auch die nützlichsten sind. Die Ereignisse dieser Tage offenbaren unsere Schwächen. Und um schnell mit ihnen fertig zu werden, muss man eine gewisse Zeit allein sein.

Die Einsamkeit. Man sollte sie nicht fürchten.

Manchmal ist es wichtig sich an die eigene Person zu erinnern. Denn die eigene Seele – ist der eine Schatz, den man zurückgewinnen muss.

Für einen modernen Erwachsenen stehen natürlich immer Kinder und nahestehende Menschen im Vordergrund. Und so vergessen wir oft uns selbst. Wir schwimmen mit dem Strom und sind uns unserer Bedürfnisse und Gefühle überhaupt nicht bewusst. Aber solche Selbstverleugnung wird oft von unserem Umfeld gar nicht gutgeheißen.

Artikel Lesen

"Religiöser Pluralismus und der wahre Glaube nach der Bestimmung der Apokalypse", August 2023

J. N. Luzenko

»Tausend Wege führen zum Irrtum,
ein einziger zur Wahrheit.«
Jean-Jacques Rousseau

Religion – vom Wort religare, übersetzt aus dem Lateinischen – verbinden, anbinden oder Wiederherstellen der Verbindung (Einheit), in diesem Fall eines Menschen mit Gott.
Pluralismus ist eine Vielzahl, eine philosophisch-ideologische Position, die eine Vielzahl von Interessen, Ideen, Ansichten und Seinstypen bekräftigt, die nicht auf etwas Einheitliches zuführen und voneinander unabhängig sind.
Wahrer Glaube ist keine rationale Aussage, sondern ein aufrichtiger spiritueller Zustand der Offenheit dem Schöpfer gegenüber.

Artikel Lesen

"Auf der Stelle treten", August 2023

J. N. Luzenko

Das Hauptproblem vieler, die den Weg der spirituellen Entwicklung eingeschlagen haben, besteht darin, dass wiederholt gehörte Vorträge, gelesene Artikel und Texte der Botschaft nicht verinnerlicht wurden. In der Bibel forderte Jesus Christus, und jetzt fordert es Abd-ru-shin in der Botschaft, nicht nur zu verstehen, was das Wort empfiehlt, sondern vor allem nach diesem Wort zu leben. Andernfalls gehört man nicht zu Ihm.

Vielleicht fehlt der Wille und Ihr setzt nicht alle experimentellen Entwicklungen zum Thema, die Euch angeboten werden, in die Praxis um. Ein großer Teil sogenannter Suchender und Strebender, tritt auf der Stelle und verschwendet seine Zeit. Gleichzeitig wartet man ständig auf positive Lösungen der Lebensprobleme und vergisst dabei die Nichterfüllung der Hauptbedingung.

Artikel Lesen

"Zwingt keinem eure Erwartungen auf", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

In einer Beziehung ist es sehr wichtig aufmerksam zueinander zu sein. Ob Mann und Frau, Eltern und Kind – spielt keine Rolle. Die meisten Streitigkeiten basieren auf Missverständnissen.

Wir sind dermaßen auf uns selbst, auf unser Leben fixiert und nehmen die Menschen, die uns nahestehen, oft nicht wahr. Es fällt uns schwer uns zu merken, was der andere mag, was er liebt und nach und nach verlieren wir völlig den Wunsch, anderen Freude zu bereiten. Immer häufiger fliegen nur Pfeile in Form von Behauptungen, Vorwürfen und Beleidigungen hin und her.

Groll, Eifersucht und Empörung – sind eine Ausdrucksform unseres Egoismus, der die Freiheit des anderen unter Druck setzt. Sobald ich mich frage, warum der Mensch vergaß, welche Blumen ich mag, oder dass wir uns verabredeten, fällt mir sofort der Satz ein: »Zwinge keinem deine Erwartungen auf.« Projiziert keine eigenen Hoffnungen und Träume auf andere Menschen.

Artikel Lesen

"Die Gralsbewegung - im Lichte der Wahrheit viel Dunkel", April 2023

Wulf-Dietrich Rose

Wir möchten Sie auf die Berichterstattung eines Mitglieds der Gralsbewegung, Wulf-Dietrich Rose aufmerksam machen.
Über den Verrat der Angehörigen und Führer der Bewegung an der Essenz der Botschaft, unmittelbar nach dem Tod von Oskar Ernst Bernhardt. Über die Entfernung einiger Vorträge, die der Meinungsbildung über ihren angeblich göttlichen Ursprung hinderlich waren. Über ihre Verschleierung wichtiger Tatsachen, einschließlich der Bekenntnis von O. E. Bernhardt kurz vor seinem Tod, dass er nicht Immanuel - Parsifal - Abd-ru-shin ist, nicht das Wort selbst ist.

Artikel Lesen

"Ein Vorbild sein", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Viele Menschen reagieren äußerst negativ, wenn sie diesen Satz hören. Ein Mensch liebt sich selbst so sehr, dass er sich nicht vorstellen kann, einen anderen zu lieben. Und wenn doch, dann völlig falsch.
Egoismus, Eitelkeit, Einbildung, Eifersucht, Groll... Es gibt so viele Dinge, die die Liebe töten, und wie schade ist es, dass wir all dies mit der Liebe eines modernen Menschen assoziieren. Wie soll man denn mit all dem umgehen? Mit der Logik!
Liebe ich diesen Menschen? Wenn ja, dann möchte ich ihn glücklich sehen und muss seine Wahl wertschätzen. Damit beherrsche ich meine Eifersucht.

Artikel Lesen

"Die Liebe lehnt den Egoismus ab", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Viele Menschen reagieren äußerst negativ, wenn sie diesen Satz hören. Ein Mensch liebt sich selbst so sehr, dass er sich nicht vorstellen kann, einen anderen zu lieben. Und wenn doch, dann völlig falsch.
Egoismus, Eitelkeit, Einbildung, Eifersucht, Groll... Es gibt so viele Dinge, die die Liebe töten, und wie schade ist es, dass wir all dies mit der Liebe eines modernen Menschen assoziieren. Wie soll man denn mit all dem umgehen? Mit der Logik!
Liebe ich diesen Menschen? Wenn ja, dann möchte ich ihn glücklich sehen und muss seine Wahl wertschätzen. Damit beherrsche ich meine Eifersucht.

Artikel Lesen

"Den Schmerz suchen", August 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Einst sagte ich diesen Satz zu mir und erkannte sofort, wie wichtig es ist, ihn anzunehmen. Wir sind manchmal selbst schuld an unserem Leid, durch bewusstes Fehlverhalten aus Eifersucht, Neid usw. Es ist wichtig, diese Unzulänglichkeiten nicht vor sich selbst zu verbergen, sondern sie zu erkennen und zu kontrollieren, bis man sie überwindet. Besser man stellt sich der Situation, damit sie sich vollständig entfaltet. Dadurch kommt es zur Verschlimmerung und Scham und Schmerz zum Vorschein, die helfen, unsere Fehler schneller zu verarbeiten.
In der Medizin sagt man dazu „Remission durch Exazerbation (Verschlimmerung)“. Um die Krankheit zu besiegen, muss man den höchsten Punkt, den Gipfel des Berges erreichen. Aus der Hoffnungslosigkeit entsteht Verzweiflung und plötzlich erwacht der Wille. Und dann wird klar, wie man am schnellsten von diesem Berg hinabsteigen kann und welcher Weg der sichere und richtige ist.

Artikel Lesen

"Der Schlaf der Vernunft bringt Monster hervor", Juli 2023

J. N. Luzenko

So heißt die Radierung des spanischen Künstlers Francisco Goya aus der Caprichos-Serie, welche Dämonen zeigt, die sich um einen schlafenden Menschen tummeln. Ich habe diesen Titel für meinen Artikel gewählt, um einen im Geiste schlafenden Menschen zu veranschaulichen.

Die langjährige Erfahrung offenbarte uns längst den typischen Prozess in der Gestaltung einer Beziehung zwischen Mann und Frau.

Das Äußere, irgendwelche Fähigkeiten, Talente und Charakterzüge, erzeugen in einer Partnerschaft gegenseitige Sympathien, möglicherweise körperliche Anziehung. Dabei sind ihre Seelen unterschiedlich weit entwickelt. Wenn sich zwei Menschen mögen, treffen sie damit bereits ihre Wahl und die Felder vereinen sich zu einem gemeinsamen Feld. Das helle Feld des einen und das dunkle Feld des anderen vereinen sich augenblicklich zu einem gemeinsamen grauen Feld. Und wenn sich dabei auch noch die Seelen öffnen, sind die Folgen bedeutend schwerer und langwieriger.

Der Schwächere verspürt eine Erleichterung, da seine Last von der Seele genommen wird und er das Gefühl der Verliebtheit empfindet. Und der Stärkere taucht leidend in die Finsternis ein. Der erste wird mit aller Kraft versuchen, die Beziehung aufrecht zu erhalten, weil er praktisch auf Kosten des Leidens seines Partners regelmäßig Freude gespendet bekommt.

Artikel Lesen

"Scheidungskinder", Juli 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Ohne Liebe kann man einander nicht lange ertragen. Aber wenn eine Beziehung den Siedepunkt erreicht, frägt sich das Paar: Was tun mit den Kindern? Wie kommen sie mit der Scheidung klar?

Als jemand, der die Scheidung seiner Eltern erlebte, kann ich mit Zuversicht sagen: Sie kommen klar!

Es ist nicht gut, wenn ein Kind die Tränen oder Ansprüche seiner Mutter und Vorwürfe oder Verzweiflung seines Vaters miterleben muss.

Wir müssen unseren Kindern als Vorbild vorangehen – auch in der Familie. Wenn ein Junge kein warmherziges und fürsorgliches Verhalten gegenüber einer Frau vorgelebt bekommt, wird er sich auch entsprechend verhalten und seine Chancen, ein guter Ehemann zu werden, sind viel geringer als bei einem Kind aus einer relativ besseren Familie. Wenn ein Mädchen ihre Mutter nicht als sanft, weiblich und fürsorglich erlebt, wird sich dies in ihrer zukünftigen Beziehung zum anderen Geschlecht widerspiegeln.

Artikel Lesen

"Wie erklärt man einem Kind das zweite Gebot?", Juni 2023

Psychologe, Strygina A. A.

Der Mensch ist ein soziales Wesen und mit der Gesellschaft untrennbar verbunden. Und irgendwann, kommt der Moment im Leben eines jeden Elternteils, in dem ihr Kind in genau diese Gesellschaft eintritt und dort viele unnötige Dinge aufnimmt. Wir sprechen über das Gebot »Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen!«.

Das Kind kommt in den Kindergarten und gibt nach eingen Tagen einen Satz von sich, den seine Eltern nie vor ihm ausgesprochen haben. Und wenn einem die Ernsthaftigkeit dieser Phrase bewusst ist, wie soll man dessen Bedeutung seinem Kind erklären?

In den meisten Fällen ist die Mutter das wichtigste Vorbild und der Zufluchtsort für ein Kind. Wenn das Kind zum ersten Mal in den Kindergarten kommt, sucht es ständig mit seinen Äugelein Ausschau nach seiner Mutter. Bei Ärger und Problemen rennt es sofort zu ihr. Und genau dieses Verhalten kann man entsprechend für eine Erklärung verwenden.

Artikel LesenWeitere Artikel


Jurij Nikolajewitsch Luzenko

wurde am 5. März 1948 geboren und lebt in Moskau.

Seine Ansichten sind aus den Inhalten dieser Webseite ersichtlich.

In seinen Artikeln und Vorträgen wird das Informationsmaterial aus der Bibel (Neues Testament) und aus dem Buch »Im Licht der Wahrheit« von Abd-ru-shin verwendet.

"Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen."

Matthäus 24,14

Kontakte

YouTube (De)@lightwavekl4886

YouTube (Ru)@keyssky

Post: keyssky@mail.ru